Um Ihre Mobiltelefonnummer zu behalten und in ein anderes Netzwerk zu übertragen, müssen Sie einen so genannten Porting Authorisation Code (PAC) von Ihrem alten Anbieter anfordern und dann Ihren neuen Anbieter über den Code informieren. Sie planen dann den Wechsel. Kann ich zu EE, Three, Vodafone, O2 oder BT Mobile wechseln und meine Nummer nehmen? Nein. Sie können nicht mehr auf My Vodafone Ihres Postpaid-Plans zugreifen, sobald Ihr Dienst übertragen wurde. Sie können Ihre Rechnungen auch nicht über My Vodafone herunterladen. Sie können nur auf My Vodafone für Ihren neuen Prepaid-Dienst zugreifen. Wenn Sie einen 12- oder 24-Monats-Plan haben und sich noch innerhalb Ihrer Vertragslaufzeit auf benötigen, wenn Sie Ihren Service übertragen, wird Ihnen eine Early Exit Fee auf Ihrer Endabrechnung in Rechnung gestellt. Diese Gebühr wird berechnet, indem 50% Ihrer monatlichen Plangebühr mit der Anzahl der Monate multipliziert wird, die Sie in Ihrem Vertrag verbleiben, zuzüglich 100% aller verbleibenden Geräteraten. Das Portieren Ihrer Nummer beim Wechsel des Netzwerks ist einfach und nimmt wenig Zeit in Anspruch. Alles, was Sie brauchen, was ein PAC-Code genannt wird. a. Feste Laufzeit: Wenn Sie sich für eine feste Vertragslaufzeit angemeldet haben, erklären Sie sich damit einverstanden, die On-Account-Dienste für mindestens die Dauer dieses festen Zeitraums zu erhalten. Nach Ablauf der festgelegten Frist stellen wir Ihnen die On-Account-Dienste monatlich zur Verfügung, bis sie gemäß dieser Vereinbarung gekündigt werden.

Sie erklären sich damit einverstanden, eine Gebühr für vorzeitige Kündigung oder Überweisung zu zahlen, wenn Sie den On-Account-Service kündigen, zu einem anderen Plan wechseln oder sich vor Ablauf der festen Laufzeit für eine neue feste Laufzeit in Ihrem aktuellen Plan anmelden. Ihre feste Vertragslaufzeit beginnt mit dem Datum, an dem Ihr Kontodienst verbunden ist, oder ab dem Datum, an dem Ihre Verbindung aktiviert wird, wenn Sie Ihre Telefonnummer von Prepay in On Account wechseln. Der neue Eigentümer muss mindestens zwei Formen der akzeptierten Identifizierung und seine Bankkonto- oder Kredit-/Debitkartendaten angeben. Wenn der neue Besitzer bereits über ein vorhandenes Vodafone-Konto verfügt, muss er seine Kontonummer und Konto-PIN angeben. Wenn der neue Besitzer nicht bei Vodafone ist, muss er unsere Bonitätsprüfung bestehen. Wenn Sie auf einem Plan sind, und ihre Nummer an jemanden weiter: Höchstwahrscheinlich zahlen Sie am Ende Gebühren in Höhe der verbleibenden monatlichen Zahlungen auf Ihrem Vertrag. Es ist einfach, Ihre vorhandene Telefonnummer zu behalten, wenn Sie das Netzwerk wechseln. Hier führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Zahlenportierungsprozess. Und wirklich die Last aus dem Schalten nehmen.

7. Anrufe und TXT-Nachrichten:7.1 Es gibt eine Mindestgebühr von einer Minute für Anrufe. Alle Anrufe werden um die Minute aufgerundet und aufgeladen, es sei denn, wir sagen Ihnen etwas anderes (z. B. wenn Ihr Anruf 1 Minute und 40 Sekunden betrug, werden Ihnen 2 Minuten in Rechnung gestellt).7.2 Wenn Sie einen 0900 anrufen, Die Telefonnummer, die Audiokonferenz oder eine andere Sondernummer wird Ihnen der vom Telekommunikationsdienstleister dieser Telefonnummer veröffentlichte Tarif in Rechnung gestellt, zuzüglich der Sonderrufnummern, Ihrer normalen Rufnummer.7.3 Anrufe werden zu dem Tarif berechnet, der beim Start des Anrufs gilt.7.4 Es liegt in Ihrer Verantwortung zu prüfen, mit welchem Telekommunikationsdienstanbieter eine bestimmte Nummer gilt (d. h. ob eine 021-Nummer bei Vodafone liegt). Sie können dies tun, indem Sie die Zahl auf 300 (TXTs sind frei) eingeben.7.5 Eine einzelne Textnachricht hat ein Limit von 160 Standardzeichen. Wenn Sie dies bewirken, werden die Nachrichten auf den meisten Geräten in Segmente mit einer maximalen Länge von 153 Standardzeichen aufgeteilt. Sie werden dann Ihre SMS-Rate für jedes gesendete Segment in Rechnung gestellt. Einige Zeichensätze, z. B.

nicht-englischsprachige Tastaturen sowie Emojis und Emoticons, haben eine 70-Zeichen-Grenze pro Textnachricht und 67 Zeichen pro Segment. Wenn Ihre Nachricht Sonderzeichen enthält, z. B. Emojis, sendet Ihr Gerät sie möglicherweise als Bildnachricht oder als mehrere Textnachrichten. In diesem Fall werden Ihnen für jede dieser Textnachrichten oder Bildnachrichten gebührenpflichtig. Einige Geräte konvertieren auch lange Textnachrichten, die nur Standardzeichen enthalten, in Bildnachrichten und Sie werden entsprechend belastet.7.6 Für jede einzelne gesendete Nachricht wird Ihnen die entsprechende Gebühr in Rechnung gestellt (z. B.